THÜRINGENPOST, Ausgabe 04/2016

Liebe Leser und Interessenten,

lange mussten Sie warten, nun ist es soweit: Heute erscheint die 4. Ausgabe der THÜRINGENPOST.

Unsere kleine Zeitung beinhaltet Geschehnisse und Fakten aus Politik und Gesellschaft und wird vom Landesverband Thüringen der Alternative für Deutschland (AfD) herausgegeben.

Das Themenspektrum in dieser Ausgabe erstreckt sich von der durch Rot-Rot-Grün geplanten Gebietsreform über die Vollverschleierungsaktion von MdL Wiebke Muhsal im Thüringer Landtag bis zur Analyse der selbsternannten „Antifaschisten“. Und natürlich beschäftigt sich die Ausgabe auch mit der Affäre um den grünen Thüringer Justizminister Lauinger.

Die Nachfrage nach der THÜRINGENPOST ist weiterhin ungebrochen. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und die breite Zustimmung.

Auf dieser Webseite stehen Ihnen die Online-Ausgaben regelmäßig als Version zur Ansicht / zum Download bzw. zum Ausdrucken zur Verfügung.

Die aktuelle Ausgabe (04/2016) finden Sie hier zur Ansicht / zum Download.

Die aktuelle Ausgabe (04/2016) in der DRUCKVERSION zum selbst ausdrucken finden Sie hier zur Ansicht / zum Download.

Die Druckausgabe ist weiterhin ebenfalls über die Kreisverbände der AfD verfügbar.

Haben Sie Anregungen oder Fragen? Dann können Sie diese gerne per E-Mail über info@thueringenpost.de an uns richten. Möchten Sie in den entsprechenden E-Mail-Verteiler aufgenommen werden, so schreiben Sie uns das bitte auch an diese Mailadresse. Sie erhalten dann die nächsten Ausgaben sofort nach Erscheinen zugesandt.